zengardens
.

_____________________

 
  home   Inhalt
 
Japangarten Vergleich 
 
Zengarten - Impressionen
 

Frühlingsbilder vom Zengarten

 
Japangarten-Projekt 2013
 
Japangarten-Projekt 2012
 
Japangarten-Projekt 2011
 
Japangarten-Projekt 2010
 
Japangarten im Tessin
 
Japangarten-Penthouse
 
Japangarten-CD-Rom
 
privater ZEN-Garten
 
Mini-Japangarten
 
Zengarten im Park der Gärten
 
Gartenseminare
 
Seminar TEE-ZEREMONIE
 
ZEN-Kloster
 
Reise nach Japan
 
Ankündigungen
 
zen-links
 
Impressum
 
 
 

 

Google Anzeigen

 

 

 

____________________

ein Interview
Dr. Wolfgang Hess mit Helga König

auf  "Buch, Kultur und Lifestyle"

http://interviews-mit-autoren.blogspot.de/
2014/12/helga-konig-im-gesprach-mit.html

_____________________

private und Firmen-Anzeigen

KOKENIWA



japanische Gartengestaltung
Heiko Voss



Gartenberatung
und
Gartengestaltung

____________________

Naturform
japanische Gärten

Das Gärtnerteam
 Gärten mit

Leichtigkeit und Tiefe

____________________

C

 

_______________

Das Garten-Team
Schloss Eickhof

Park-, Garten- und Landschaftsbau
für den gehobenen Anspruch
Gärtner-Tradition seit 1880

_______________

Empfehlung eines Artikels im Stern

stern Nr. 43. 17.10.2013

Ruhe.
alles über die Kraft der Meditation

lesenswerter Artikel
auch Zenkloster Liebenau


________________

Wir empfehlen das neue Buch über
Zen-Gärten
Philosophie-Inspiration-Meditation


Susanne Wannags (Text)
Evi Pelzer (Fotos)


vorgestellt werden auch die Gärten des Zenklosters Liebenau
BLV Buchverlag
ISBN 9788-3-8354-1192-0
________________

 

monatlich besuchen mittlerweile bis zu 47.000 Interessenten diese Website.

Werben Sie effektiv und preiswert

hier könnte auch Ihre Anzeige stehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zu Seminar-Startseite

Japan-Garten-Seminar April 2008

horizontal rule


vorher
 



 

nachher

nachher

 

horizontal rule

Gegebenheiten: 

Im Obst und Gemüsegarten befand sich bisher ein kleiner Teich mit einer Kräuterspirale.
Schon vor den Seminaren wurde hier eine Teichlandschaft mit mehreren Becken vorbereitet

horizontal rule

Aufgabe:

Ziel war es, in mehreren Seminaren diese vorbereitete Teichlandschaft im Sinne
der japanischen Gartenkunst umzugestalten mit Insel und Wasserfall

(Bitte Bilder zum Vergrößern anklicken)

im Seminar 2008 sollte zunächst der Wasserfall gestaltet werden.

Vorbild war der Wasserfall des Murin-an Gartens in Kyoto.


der wunderschöne Wasserfall mit seinen 3 Kaskaden im
Garten des Murin-an in Kyoto

Es war und ist immer klar, daß man einen natürlich gestalteten Garten
nicht nachgestalten kann. Aber an Stelle einer Planung kann man sich
schon einen Garten oder einen Gartenbereich als Vorbild nehmen.


  
Und so beginnt die Gestaltung



Auf die vorbereitete Fläche wird der gesamte Wasserfall-Hügel mit
Vlies-Folie-Vlies abgedichtet.
Darauf werden auf Erdhügel die Steine in Beton gesetzt.

Nach und nach entwickelt sich der Wasserfall

Als krönender Abschluß kommt ein natürlicher Quellstein,
der die erste Kaskade entstehen läßt.

Hier eingebettet in ein Betonbecken, in das später
das Wasser zum Umlauf gepumpt wird

Der Wasserfall-Hügel ist im Rohbau fertig gestellt



im Hintergrund werden Bonsai-Kiefern eingepflanzt
und die gesamten Hänge des Hügels um den Wasserfall
mit unserem Spezial-Beton abgedeckt.

auf diese Betonflächen wird Moos aufgelegt



vor dem Wasserfall-Hügel wird ein kleines Becken
geformt, in das sich der Wasserfall später ergießen kann.

Der größte Teil des Hügels mit Wasserfall ist fertig gestaltet.

    

wie oben schon betont: direkt nachbilden kann man einen Gartenbereich niemals.
Aber ohne ein Vorbild, kann man auch schlecht einen Garten planen.

Sicherlich ist der Wasserfall im Garten des  Murin-an im Vergleich zu unserem genial gestaltet,
aber dennoch ist unser Ergebnis mit fünf Gartenseminar-Teilnehmern, die eine solche
Gartengestaltung noch niemals vorher gemacht haben, ganz ansprechend geworden.

mehr über die Fortsetzung dieser Gartengestaltung demnächst.

Besuchen Sie die Seite bald wieder.

mehr Informationen über unsere Seminare
 

weiter Seminar-Ergebnisse
Seminar-Startseite

Seminar August 2009

Seminar April 2009 Seminar April 2007